St. Konrad

Willkommen in der katholischen Kindertagesstätte St. Konrad

Berühre mich. Treib mich an. Raub mir den Schlaf.
Schenke mir Freiheit. Zeige mir die Wildnis des Lebens.
Reiß mich mit. Entführe mein Herz. Verschwende mit mir den Atem.
Sei bei mir, wenn ich lache. Sei bei mir, wenn ich weine.
Sei mit mir, wenn ich mich ärgere und sei bei mir, wenn ich Angst habe.
Erlebe mit mir das Glück meiner Kindheit.
Liebe mich!
Tim Jacobs

Was uns wichtig ist:

Aus den in der Kinderzeit erworbenen Wertevorstellungen entsteht das Fundament des späteren Eigenbildes und Weltbildes.

  • Deshalb ist die Gestaltung des Alltags sehr wichtig. Wir gestalten einen verlässlichen Rahmen mit klaren Ritualen, damit Kinder die Orientierung finden, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln.
  • Pädagogische Förderung geschieht am stärksten während der alltäglichen Handlungen. Situationen wie ein Streit um Spielmaterial, Anziehen an der Garderobe, miteinander essen sind von großer Bedeutung und benötigen Raum und Begleitung.
  • Wir möchten in unserer Einrichtung eine Umgebung schaffen, die Kinder zu lebensfrohen, verantwortungsbewussten und beziehungsfähigen Menschen heranwachsen lässt.
  • Wir nehmen Kinder als eigenständige Menschen mit einer eigenen Lebensgeschichte an und unterstützen ihre individuellen Fähigkeiten.
  • Wir fördern Eigenverantwortung, Lernfreude und Selbstbildung.

Gemeinsam wirkt unser Team (7 päd. Mitarbeiterinnen und 1 Hauswirtschaftskraft) daran, unsere Kindertagesstätte St. Konrad zu einem inspirierten, frohen Ort für Kinder zu gestalten.


Über uns

Betreuungsangebot

  • Die KiTa betreut aktuell 42 Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt
  • Eltern können eine Betreuungszeit zwischen 35 und 45 Wochenstunden wählen.
  • Die tägliche Öffnungszeit liegt zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr.
  • An ca. 23 Tagen im Jahr schließt die KiTa (3 Wochen im Sommer, zwischen Weihnachten und Neujahr und an weiteren einzelnen Tagen).

Räumlichkeiten/Ausstattung

  • Jede Gruppe nutzt einen Gruppen- und einen Nebenraum. Außerdem verfügen wir über einen Speiseraum und eine Turnhalle. Im Ruheraum können Kinder im eigenen Bett einen Mittagsschlaf halten.
  • Unsere Räume sind bewusst eingerichtet.
  • Wir achten auf eine angemessene Menge an Spielsachen, so dass es keine Reizüberflutung auch durch üppige Dekoration gibt.
  • Alle benötigten Materialien (Lebensmittel, Reinigungsmittel, päd. Material,...) werden ökologisch und umweltschonend angeschafft.

Pädagogische Umsetzung

In der Elementarstufe stehen der Spracherwerb, die Förderung von Selbstständigkeit und soziale Bindungen im Vordergrund.

Darüber hinaus achten wir auf eine abwechslungsreiche Förderung, indem wir aus vielfältigen Bereichen Angebote aussuchen:

  • Sprachentwicklung
  • Bewegungsförderung und Stilleübungen
  • Kreativität/Gestaltungstechniken
  • gesunde Ernährung und deren Zubereitung
  • musikalische Förderung/Kontakt mit klassischer Musik
  • Naturerfahrung und Naturwissenschaft
  • Mengenerfassung und Zahlen
  • Beschäftigungen und Übungen aus der Montessori-Pädagogik

Gemeinschaftliches Füreinander

Damit Kinder sich mit biblischen Worten und Bildern auseinandersetzen können, müssen sie ihnen begegnen.

  • Wir pflegen christliche Traditionen und feiern die Höhepunkte des Jahres in schöner Atmosphäre.
  • Vor den Mahlzeiten danken wir für die Gemeinschaft und das Essen.
  • Die zentrale Botschaft unserer religiösen Vermittlung ist Offenheit, gemeinschaftliches Füreinander und ein Bewusstsein darüber, dass wir Menschen gewollt sind und geliebt werden.
  • 1 x im Monat kommen wir mit beiden Gruppen für eine religiöse Einheit zusammen, in der Fastenzeit vor Ostern und in der Adventszeit geschieht dies sogar täglich. Regelmäßig besuchen uns Pastor Schmitz und die Gemeindereferentin Frau Sorgenfrey. Diese Einheiten sind bei den Kindern sehr beliebt und die Treffen "klappen" erstaunlicherweise trotz des Altersunterschiedes gut, ein Grund ist sicherlich die Freude der Kinder an den Liedern.

Fotos

Frühling

Sommer

Herbst

Winter

Das sind wir!


Kontakt

Keltenstraße 25
52074 Aachen
Telefon: 0241/83 437

pro-futura.kita-konrad(at)bistum-aachen.de

Standortleitung: Gabriele Németh

Verbundleitung: Veronika Sieben
Ahornstraße 51
52074 Aachen
Telefon: 0241/99 03 41 91
Handy: 0176/45 81 79 40
Fax: 0241/99 03 41 93
pro-futura.sieben(at)bistum-aachen.de